home., rezepte., sweets&treats.

Forrest Naked Cake & die nackte Wahrheit.

Was soll ich sagen, ich mag dich.So ganz allgemein. Weil ich mag wie du tanzt und du tanzt ganz alleinund ich mag wie du dich bewegst, mag wie du redest. Ich mag wie du gehst und hasse, wenn du gehst.Ich hoffe du verstehst mich.Das ich dich mag heißt nur, dass ich nicht weiß, wie man… Weiterlesen Forrest Naked Cake & die nackte Wahrheit.

creativity., home., rezepte., sweets&treats.

Last Minute Weihnachtsgeschenk + Freebie Christmas Cards to Download.

Noch schnell in dieses Geschäft düsen, mindestens 5 verschiedene Kekssorten backen, Mama eine liebe Weihnachtskarte schreiben, Wichtelgeschenk für die Schule besorgen, mit den besten Freunden Punsch trinken, eine Weihnachtsfeier hier, eine Weihnachtsfeier da und plötzlich steht er schon da – der Heilige Abend. Doch inmitten von dem ganzen Trubel hast du dann glatt vergessen eine… Weiterlesen Last Minute Weihnachtsgeschenk + Freebie Christmas Cards to Download.

breakfast., home., rezepte., sweets&treats.

Grüntee trifft Kokos – Kokoskuchen mit Matcha-Swirl.

Hallo ihr Lieben! 🙂 Wenn es etwas gibt, das ich neben Keksen am Winter noch so gerne mag, dann ist das weihnachtlich duftender Tee in allen Varianten und Geschmacksrichtungen. Ich persönlich liebe ja Früchtetee und es vergeht kaum ein Wintertag, an dem ich nicht mit einem riesigen Häferl davon auf der Couch sitze und mich… Weiterlesen Grüntee trifft Kokos – Kokoskuchen mit Matcha-Swirl.

home., rezepte., sweets&treats.

Maroni-Schoko-Knödel.

Hallo ihr Lieben! Seit heute ist es wieder soweit – die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Was in meinem Fall, als richtige Nachteule heißt – juhu endlich wieder mehr Zeit um die Dunkelheit zum Backen und Experimentieren in der Küche zu nutzen! 🙂 Noch besser, dass der Herbst nicht nur farbentechnisch, sondern auch… Weiterlesen Maroni-Schoko-Knödel.

breakfast., home., rezepte.

Soulbowl aka Apfel-Porridge.

Ein Tropfen nach dem anderen, ein Blatt nach dem anderen, ein Tag nach dem anderen. Langsam aber sicher können wir den Herbst kommen sehen. Ziemlich spät dieses Jahr. Ob das gut oder schlecht ist?! Darüber wird, wie über alles auch, bis zum Umfallen diskutiert. Aber eigentlich wollen wir eh immer das, was wir dann 'grad… Weiterlesen Soulbowl aka Apfel-Porridge.

dinner., home., rezepte., sweets&treats.

Gebackene Mühlviertler-Zwetschkenknödel à la Oma.

Wenn mich jemand fragen würde, wie ich Glück in nur einem Satz beschreibe, würde ich wohl sagen: "Bei uns am Land gemeinsam mit meiner Familie lecker essen – DAS ist für mich Glück." Könnte ich mir dann noch aussuchen, welches Gericht es gibt und wo wir uns genau befinden, wäre meine erste Wahl definitiv: gebackene… Weiterlesen Gebackene Mühlviertler-Zwetschkenknödel à la Oma.

breakfast., home., rezepte., sweets&treats.

„Grießkoch is‘ fertig!“

„Grießkoch is fertig!“ war’n wohl immer die drei schönsten Worte, die wir am Abend von meiner Mama zu hören bekommen konnten. Denn kaum etwas wurde von meinem Bruder und mir lieber gegessen als das abendliche Grießkoch, gemacht von unserer Meisterköchin Mama. Im Pyjama am Küchentisch sitzen, eine große Schüssel warmes Grießkoch schlürfen und dabei immer… Weiterlesen „Grießkoch is‘ fertig!“

dinner., home., rezepte.

Paradeiser-Flammkuchen – eine runde Sache.

Paradiesäpfel, Goldäpfel, Liebesäpfel - oder wie man bei uns so schön sagt: Paradeiser! Das österreichische Wort für die runde, rote Pflanzenart aus der Familie der Nachtschattengewächse, welche oft zu Gemüse gezählt wird, genau genommen jedoch eine Beere ist. Die Rede ist von der wunderbaren Tomate. Wenn ich an Tomaten denke, hab’ ich doch wirklich ein Bild vor mir, bei… Weiterlesen Paradeiser-Flammkuchen – eine runde Sache.

breakfast., home., rezepte., sweets&treats.

Marille küsst Lavendel – mehr als nur ein Dinkelkuchen.

Die Optik ist die Visitenkarte eines jeden Gerichts, der Geschmack der Charakter der Kreation, der Duft jedoch die tiefgreifende Message, die hinter allem steht und welche der Küchenmeister zu transportieren versucht. Denn Düfte – und das ist den wenigsten wirklich bewusst – schleichen sich oft ganz unbemerkt direkt in unser Gehirn und wirken dort auf… Weiterlesen Marille küsst Lavendel – mehr als nur ein Dinkelkuchen.

dinner., home., rezepte.

Linsen-Dal mit selbstgemachtem Naan-Brot. (vegan)

Einen wunderschönen Abend allerseits! Da ich in letzter Zeit wahnsinnig gern’ Curry oder ähnliches esse, hab’ ich heute ein richtig schnelles & super leckeres Rezept für euch. Das sogenannte Dal ist ein Gericht aus der indischen Küche und besteht vorwiegend aus Hülsenfrüchten wie Linsen, Bohnen oder Kichererbsen. Neben diesen verleihen Gewürze wie Kümmel, Zwiebel, Knoblauch,… Weiterlesen Linsen-Dal mit selbstgemachtem Naan-Brot. (vegan)