breakfast., home.

Veganes Zimtporridge mit Feigen.

Wunderschönen Sonntag allerseits! 🙂

Ein lauer Samstagabend im August, die meisten Menschen sind wahrscheinlich gerade irgendwo unterwegs und ich, ich steh’ zuhause in der Küche und überleg, was ich als nächstes Kochen könnte.

Was Süßes, was schnell geht. Das wär’s.
Meine Entscheidung fällt (ausnahmsweise) schnell auf eines meiner Lieblingsgerichte – Porridge. Da ich die vegane Variante mit Banane, Zimt & Feigen so gerne mag, hab’ ich mir gedacht, ich teil das Rezept auch endlich mit euch. Wer weiß, vielleicht kommt jemand unter euch auch noch auf den Porridge-Geschmack! 😀

Es folgt nun also mein schnelles Samstag-Abendessen, welches sich aber mindestens genauso gut beim Sonntagsfrühstück macht. 🙂

Lasst es euch schmecken!
mara.

20170826-IMG_7323 (1)

You need:

  • 50 g Haferflocken
  • 1 TL geschrotete Leinsamen
  • ½ zermatschte Banane
  • 300 ml Mandelmilch (ungesüßt)
  • 1 TL Birkenzucker
  • Prise Salz
  • Zimt (am besten ganz viel :D)
  • Ahornsirup, Feigen, Heidelbeeren, Kakaonibs, Zimt, ….

20170826-IMG_7331 (1)

How to:

Alle Zutaten vermengen und in einem Topf zum Kochen bringen. Ca. 10 Minuten auf schwacher Hitze köcheln lassen. Vom Herd nehmen und kurz ziehen lassen. Mit Ahornsirup, Feigen, Heidelbeeren, Zimt, …. garnieren und genießen.

20170826-DSC07368 (1)20170826-IMG_7329

Ein Gedanke zu „Veganes Zimtporridge mit Feigen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s